Schulberatungsprogramm

Barretts Schulberatungsprogramme Überzeugungen:

  • Im Zentrum von Barretts Schulberatungsprogramm steht die Überzeugung, dass das Gefühl der Zugehörigkeit zur Barrett-Familie für das Wachstum und den Erfolg der Schüler von entscheidender Bedeutung ist. Das Schulberatungsprogramm unterstützt die Schüler dabei, sich sicher, betreut und mit ihren Schulmitarbeitern und Gleichaltrigen verbunden zu fühlen.
  • Die Schülerinnen und Schüler erreichen ihr volles Potenzial, wenn sie Zugang zu einem umfassenden Schulberatungsprogramm haben, das sich mit akademischem, beruflichem und sozialem emotionalem Wachstum befasst. Der Schulberater ist ein Anwalt für die Befriedigung der Bedürfnisse von „ganzen Kindern“, indem er allen Beteiligten spezifisches Wissen über psychische Gesundheit, Bildung und Familiensysteme vermittelt.
  • Jeder Schüler bringt eine einzigartige Reihe von Qualitäten, Fähigkeiten und Erfahrungen mit, die von der Schule und der örtlichen Gemeinde angenommen, geteilt und respektiert werden müssen. Unabhängig von Rasse / ethnischer Zugehörigkeit, sozioökonomischem Status, Umständen, Hintergrund oder Lernbedürfnissen hat jeder Schüler das Potenzial, bei Gelegenheit die höchsten akademischen Erfolge zu erzielen
  • Das höchste Lernniveau wird erreicht, wenn Themen in allen Bereichen des Lernens vertreten sind. Das Schulberatungsprogramm arbeitet mit dem Schulpersonal zusammen, um interdisziplinäres Lernen zu schaffen, bei dem sowohl Berater als auch Lehrer die übergreifenden Konzepte und Ideen stärken können
  • Um relevante Dienstleistungen zu erbringen, werden Daten verwendet, um die aktuellen Bedürfnisse der Schüler zu bewerten und um bei der Entwicklung von Programmzielen und der Schaffung von ATSS-Interventionen zu helfen. Die Wirksamkeit des Beratungsprogramms und der Interventionen wird anhand akademischer Daten und der Wahrnehmung von Schülern / Mitarbeitern / Eltern / lokalen Gemeinschaften gemessen
  • Das Schulberatungsprogramm basiert auf dem ASCA-Modell und entspricht den nationalen, staatlichen und lokalen Standards für ein optimales Schülerwachstum. Alle Komponenten des Modells werden als Grundlage für das Schulberatungsprogramm verwendet, und die Dienstleistungen werden unter Berücksichtigung von Ethik, Vertraulichkeit und bewährten Verfahren erbracht.

Programmvision: Alle Barrett-Schüler verfügen über einzigartige Qualitäten, Fähigkeiten und Erfahrungen, um zur Welt beizutragen. Die Schüler sind vollendet, um aus sich herauszutreten und zu sehen, wie sich ihre Handlungen und Wahrnehmungen auf die größere globale Gemeinschaft auswirken und warum Problemlösung und Ausdauer Schlüsselkomponenten für lebenslanges Glück und Erfolg sind. Wir stellen uns vor, dass Barrett-Schüler einen Unterschied in der Welt machen und ein einfühlsames Herz, einen kritisch denkenden Geist und den Glauben mitnehmen, dass sie tun und sein können, was sie wollen. Leitbild: Die Mission von Barretts ASCA-ausgerichtetem Schulberatungsprogramm besteht darin, alle Schüler durch datengesteuerte Interventionen zu beeinflussen, die die akademische, sozial-emotionale und berufliche Entwicklung des Schülers unterstützen. Die Beratungsabteilung umfasst die vielfältige Zusammensetzung von Barrett und bietet gleichberechtigten Zugang zu allen Beratungsdiensten, indem ein integratives Umfeld der Zugehörigkeit gepflegt wird. Die Beratungsabteilung unterstützt Barrett bei seiner Mission, die Schüler auf einem hohen akademischen Niveau zu halten und gleichzeitig ihre Interessen und Fähigkeiten zu fördern, indem sie Unterrichtsstunden, kleine Gruppen und individuelle Beratung anbietet, die eine Wachstumsphilosophie entwickeln.